You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7887 Threads / 118485 Posts

 »  5503 Threads / 74134 Posts

 »  5192 Threads / 84271 Posts

 »  5006 Threads / 59799 Posts

 »  3487 Threads / 42212 Posts

Dear visitor, welcome to CarsFromItaly.info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

karsten4130

Routinier

  • "karsten4130" started this thread

Posts: 284

Date of registration: Jun 29th 2004

Location: NRW

  • Send private message

1

Wednesday, October 13th 2004, 12:13am

Ventildeckeldichtung wechseln

Hat jemand Lust, einem Auto-Laien den Wechsel der Ventildeckeldichtung zu erklären?
Ist ja wie man hört durchaus für einen Einsteiger machbar...

Posts: 514

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: Bamberg, das fränkische Rom

  • Send private message

2

Wednesday, October 13th 2004, 9:56am

-luffi-kasten deckel abmachen, noch einfacher den ganze luffikasten von der einspritzeinheit abschrauben(2x10er muttern, schlauch vom ventildeckel zum luffikasten abziehen, anderen schlauch auch abziehen)
- dann die 4x 10er schrauben vom ventildeckel stückweise öffnen ringsrum , damit sich der net verzieht.
-deckel abnehmen. alte dichtung entfernen, dichtungsreste auch entfernen und alles schön saubermachen.
-neue dichtung in die nut am deckel einsetzen und an den "halbkreisen", wo die nockenwelle gelagert ist, dichtungssilikon anbringen, vor allem in den ecken, denn da ist die gummidichtung nie richtig dicht und sonst hast da gleich wieder ölschwitzen/verlust.
-deckel wieder aufsetzen und schrauben anziehen, wieder stückweise und dann handfest anziehen, nicht mit gewalt festknallen, sonst drückst die dir dichtung wieder platt und sie ist defekt...
sollte net länger als ne 1/4 stunde dauern...
bella-macchina-bamberg iG

Puntodrom

Haudegen

Posts: 679

Date of registration: Nov 23rd 2003

Location: Hannover/Lehrte/Ahlten

Auto: Stilo 1.8 Dynamic

  • Send private message

3

Wednesday, October 13th 2004, 6:49pm

moin als ich meine dichtung gewechselt hab habe ich natürlich erst danach hier nachgefragt und das ganze ohne dichtungssilikon gemacht. das ist nu schon fast 30 tkm her und sie ist immer noch dicht.

Posts: 514

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: Bamberg, das fränkische Rom

  • Send private message

4

Wednesday, October 13th 2004, 6:53pm

..dann hast du halt besonders viel glück. aber in der mehrzahl der fälle wird das ohne dichtungssilikon nicht dicht.
aber man kann es natürlich auch ohne probieren, um dann ziemlich sicher die doppelte arbeit zu haben und ne neue dichtung kaufen zu müssen und das dichtunssilikon... :bash:
bella-macchina-bamberg iG

alsdorfer

Routinier

Posts: 286

Date of registration: Aug 14th 2004

Location: Alsdorf

  • Send private message

5

Thursday, October 14th 2004, 7:36am

is das ein besonderes silikon? Also besonders hitzebeständig? Oder kann ich da sowas aus der Badabteilung im Baumarkt holen :zweifel:
:D LATTENROST IST KEINE GESCHLECHTSKRANKHEIT!!! :D





Nur wer sich bewegt, spürt auch die Fesseln die er trägt!!

Posts: 514

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: Bamberg, das fränkische Rom

  • Send private message

6

Thursday, October 14th 2004, 8:35am

..nein kein sanitärsilikon..ist spezielles dichtunssilikon..gibt es im kfz zubehör...z.b. atu usw...wird auch für ölwannenabdichtungen, wasserpumpen, getriebegehäuse usw. verwendet.
bella-macchina-bamberg iG

Shutty

Puntopilot

Posts: 1,293

Date of registration: May 31st 2004

Location: Hockenheim

Auto: Alfa 147 mit Turbine

  • Send private message

7

Thursday, October 14th 2004, 2:26pm

Quoted

Original von --=balu bella´s=--
..nein kein sanitärsilikon..ist spezielles dichtunssilikon..gibt es im kfz zubehör...z.b. atu usw...wird auch für ölwannenabdichtungen, wasserpumpen, getriebegehäuse usw. verwendet.


genau das hab ich auch, is vom ATU glaub ich. Sollte halt nur Ölbeständig und hitzefest sein, dann geht das.

Ich hatte im alten 60er Motor übrigens schon lange keine Ventildeckeldichtung mehr drin, nur pures Silikon :D Die Dichtungen habe nie lange gehalten, bis es mir mal gereicht hat und ich diese komplett mit Silikon ersetzt habe.

Geht auch, dumm wirds nur wenn der VDD mal runter muss, dann darf man wieder eine neue dichtung basteln :D
Kann aus Zeitlichen gründen nur noch selten hier vorbeischauen, Antworten können deshalb also dauern :(
Das Leben ist ein scheiss Game --- Aber die Grafik ist geil !

Posts: 514

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: Bamberg, das fränkische Rom

  • Send private message

8

Thursday, October 14th 2004, 4:36pm

:bash: warum nicht gleich den ventildeckel draufschweissen, dann ist der 100% dicht!!! *gaga*
bella-macchina-bamberg iG

PuntoHeizer

Foren As

Posts: 79

Date of registration: Jul 17th 2004

Location: Nähe Mainz (Rheinland-Pfalz)

  • Send private message

9

Thursday, October 14th 2004, 6:44pm

Pfuscher :-) Hoffentlich machst du mit dem GT motor nicht solche Späße sonst muss ich dich schlagen!
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Posts: 514

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: Bamberg, das fränkische Rom

  • Send private message

10

Thursday, October 14th 2004, 11:43pm

..bin froh, dass shutty nur pilot ist und nicht die flieger selber repariert...macht er doch nicht..oder???? ;) :D
bella-macchina-bamberg iG

achwassolls

Langsamfahrer

Posts: 4,789

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: ZH | CH

Auto: GT, 156, Hubraum.

  • Send private message

11

Friday, October 15th 2004, 1:06am

Quoted

Original von PuntoHeizer
Pfuscher :-) Hoffentlich machst du mit dem GT motor nicht

wenn er denn jemals nen GT haben/bauen/kaufen/ersteigern/basteln wird :D

Shutty

Puntopilot

Posts: 1,293

Date of registration: May 31st 2004

Location: Hockenheim

Auto: Alfa 147 mit Turbine

  • Send private message

12

Friday, October 15th 2004, 12:29pm

Quoted

Original von achwassolls
wenn er denn jemals nen GT haben/bauen/kaufen/ersteigern/basteln wird :D



Wenn der Motor alles währe währ er schon drin ;)

Hab den Motor mit STeuergerät und vorderem Kabelbaum, evtl. am WE n Kombiinstrument, der rest fehlt noch, Geld momentan auch :D

Wenn das Geld nicht das Problem gewesen währe hätt ich bestimmt nicht erst nochmal nen 60er AT-Motor reingemacht :D Aber der war günstig und ich brauchte nen neuen :D

Thomas hat jezuz meinen Alten daheimstehen :D

Das mit der Dichtung hab ich ja nur gemacht weil ich wusste dass ich den Motor nimmer lang drin habe, der jetzige hat wieder ne "normale :P
Kann aus Zeitlichen gründen nur noch selten hier vorbeischauen, Antworten können deshalb also dauern :(
Das Leben ist ein scheiss Game --- Aber die Grafik ist geil !