You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7889 Threads / 118489 Posts

 »  5511 Threads / 74155 Posts

 »  5196 Threads / 84303 Posts

 »  5013 Threads / 59811 Posts

 »  3487 Threads / 42212 Posts

Dear visitor, welcome to CarsFromItaly.info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

UnoCabrio

Doppel-As

  • "UnoCabrio" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: Dersau

Auto: Croma Turbo i.e

  • Send private message

1

Friday, March 12th 2021, 9:30am

Mein Fiat Croma Turbo

Hier mal ein paar Bilder von meinem Croma Turbo. EZ 1997 ,
192tkm , "vorbereitet für gepanzertes Fahrzeug" (bisher weiß ich das die
Felgen, Bremsen, Radnabe, Federn und Dämpfer, Domlager anders sind/waren) 1370 kg
Leergewicht. Das Leegrgwewicht ist allderings fast normal für einer der letzten gebauten Cromas.

Wenn ich zeit und lust habe werde ich das
hier immer mal wieder aktualisieren und euch auf dem laufenden halten
was ich an meinem Croma so mache.
Gekauft habe ich Ihn im Nov. 2020. Die Basis war sehr gut (sogut wie kein rost). Ja vom Degenhardt :D der hat zu dem Auto auch ein Video bei youtube gemacht.

Bisher habe ich schon gemacht:
- Öl-wechsel inkl. Filter
- an der HA und dem Voderachsträger etwas rost entfernt und mit 3 in 1 Unterbodenschutz/Rostumwandler/Lack behandelt
- Unterboden und Hohlräume mit Seilfett versiegelt
- Zündkerzen, Zündkabel, Verteiler, Verteilerläufer erneuert
- Pollernfilter erneuert
- Luftfilter erneuert (Pipercross)
- Heckklappendämpfer erneuert
- Lautsprecher vorn gegen welche von JBL getauscht
- Kühlmitteltemperatursensor fürs Steuergerät getauscht
- Leerlaufregelventil mit Rostlöser und Multiöl beandelt, hab jetzt ein neues gefunden und muss das noch einbauen

- 3x Additive für die Einspitzung beigemischt und ein paar mal Aral 102 getankt
- Lenkrad gegen ein schönes aus Holz getauscht
Die
Werkstatt hat für mich die Reifen gewechselt (die
Montierten Wintereifen waren 24 jahre alt! hatten aber noch gutes profil
und waren nicht porös, aber Sägezahn und standplatten). Wahnsinn wie leise das Auto danach geworden ist!

Ebenso
haben sie mir das Thermostat gewechselt. ich wollte es selber machen
aber nachdem mir die erste Schraube abgerissen war hatte ich dann doch
keine lust mehr beim Kuppel in der ungheißten Werkstatt wöhl möglich
noch die anderen beiden Schrauben abzureißen und noch neue Gewinde
scheiden zu müssen oder so.
Des weiteren hab ich in der Werkstatt auch gleich noch die Bremsflüssigkeit wechseln lassen.
Auf meiner to do liste steht noch:
-
H&R Tieferlegungsfedern einbauen, in dem Zuge machen ich auch
gleich die Stoßdämpfer, Domlager und Anschalgpuffer neu ( die Teile habe
ich alle schon da)
- Radio tauschen (gegen eins mit Bluetooth)
- Sommerreifen auf die kürzlich gekaufen Borbet A 16 Zoll Felgen aufziehen lassen
- Krümmerwechseln (meiner hat leider ein paar Haarisse) neuer gebrauchter ist schon vorhanden
-
Spritfilter tauschen (nach langer suche habe ich Ihn nun in der Reserveradmulde gefunden und hatte natürlich den falschen da)

- Motor 100%
zum laufen zu bekommen ( er hat ganz leichte Zündaussetzer unter 2000
U/min) das wird gefühlt aber immer weniger, evtl. spritzt eine Einspritzdüse nicht ganz sauber ein (hilft dann gerade das Addtive und
das Aaral 102), desweiteren macht er knallharte Zündausetzter (fühl sich
an wie Fuel cut) wenn man aus dem drehzahlkeller beschelunigt und der
Turbolader so bei ca. 3000 U/min. in den vollen Ladedruck geht. Evtl.
geht er kurz in zuviel Ladedruck und das Steuergerät macht dann dicht, da werde ich den Sensor dafür an der Ansaugbrücke mal lahmlegen. Wenn ich nach 3000 U/min. Vollgas gebe zieht er sauber durch.
Soweit erstmal dazu.
UnoCabrio has attached the following images:
  • IMG_20201119_112926.jpg
  • IMG_20201212_134038.jpg
  • IMG_20210108_114828.jpg
[url]https://www.facebook.com/groups/713191559314592[/url]

UnoCabrio

Doppel-As

  • "UnoCabrio" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: Dersau

Auto: Croma Turbo i.e

  • Send private message

2

Friday, March 12th 2021, 9:34am

Hier noch ein paar Bilder, leider sind die anderen Bilder die ich habe zu groß um die hier Hochzuladen.
UnoCabrio has attached the following images:
  • Screenshot_20201119_210732_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
  • Screenshot_20201119_210752_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
[url]https://www.facebook.com/groups/713191559314592[/url]

UnoCabrio

Doppel-As

  • "UnoCabrio" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: Dersau

Auto: Croma Turbo i.e

  • Send private message

3

Tuesday, May 11th 2021, 10:22am

Ich war Samstag mal etwas fleißig in der Werkstatt.
Bremse
rundum neu. Vorn weil ich ein starkes schlagen im Lenkrad beim Bremsen
hatte (Bremsscheiben waren Krum). Scheiben Brembo Max line und Beläge
ATE.
Hinten hab ich dann auch gleich neu gemacht. Wie auf den Fotos
zu sehen haben sich die Scheiben nach einer längeren standzeiten nicht
wieder schön frei gebremst. Scheiben ATE, Beläge Brembo.
Hab dann
noch das Leerlaufregelventil gewechselt da ich ja im kalten Zustand
Probleme mit dem leerlauf hatte. Dabei hab ich dann festgestellt das der
untere Schlauch von dem Ventil 1cm zu kurz war und nie richtig auf dem
Ventil gesteckt hat! Kein Wunder also das der nicht vernünftig lief.
Naja hab trozdem das neue verbaut (hatte bei ebay noch eins in Rumänien
gefunden). Das alte lege ich mir dann als reserve zurück. Jetzt läuft er
kalt und im Leerlauf deutlich besser. Die leichten Zündaussetzer unter
2000 U/min im 5 Gang sind aber leider immernoch da.

Dann
hab ich noch das Serien Pop off Ventil gegen ein offenes von Bonalume
getauscht. Das sorgt nun für ein Grinsen :)

Da mein Kühlerlüfter bei Zündung ein dauerhaft lief hab ich auch noch den Sensor im Kühler getauscht. Problem ist damit behoben.
Zu guter letzt hab ich noch ein kleines Loch im MSD mit Gum Gum dicht gemacht und endlich die Sommerreifen drauf gemacht.
Der Sprit geruch ist nun schon seit ein paar Tagen weg. Warum weiß ich leider auch nicht.
Desweiteren habe ich nun auch auch noch die Zündspule getauscht. Mein
leichtes Ruckeln im 5 Gang bei niedrieger Drehzahl ist aber immernoch
leicht da. Woran das liegt weiß ich noch nicht. Mir schwebt da noch
Kraftstoffdruck, undichtigkeit in der Ansaugung, LMM oder einfach nicht
mehr so gute Kompression im Kopf.
Eigentlich wollte ich auch noch das Drosselklappenpoti tauschen, hier kam aber leider mal wieder ein nicht passendes Teil an.
Da
ich sehr günstig bei eBaykleinanzeigen noch auf ein Neues
Ladedruckregelventil gestoßen bin hab ich das auch noch verbaut... frei
nach dem Motto schaden kann es ja nicht. Alle Altteile behalte ich eh
als Ersatz.
UnoCabrio has attached the following images:
  • IMG_20210501_132207.jpg
  • IMG_20210501_164114.jpg
  • IMG_20210509_131329.jpg
  • IMG_20210509_132534.jpg
[url]https://www.facebook.com/groups/713191559314592[/url]

UnoCabrio

Doppel-As

  • "UnoCabrio" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: Dersau

Auto: Croma Turbo i.e

  • Send private message

4

Tuesday, May 11th 2021, 10:25am

so sah die Bremse vorher aus... hier auch noch ein Foto vom Blow Off (ja mir ist dann auch aufgefallen das ich es erst falsch angschlossen hatte ;) )
UnoCabrio has attached the following images:
  • IMG_20210501_122304.jpg
  • IMG_20210501_155546.jpg
  • IMG_20210501_140100.jpg
[url]https://www.facebook.com/groups/713191559314592[/url]

UnoCabrio

Doppel-As

  • "UnoCabrio" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: Dersau

Auto: Croma Turbo i.e

  • Send private message

5

Tuesday, May 11th 2021, 10:35am

Am Wochenende habe ich mal wieder ein paar Kleinigkeiten gemacht. Das
alte Alpine CD Radio kam raus und wurde gegen ein Pinoeer Radio mit BT
getauscht. Dabei kam dann ein ganz schöner Kabelsalat hinter dem Radio
zum Vorschein.
Dann hab ich noch einen Temperatursensor an
Zylinderkopf getauscht.
[url]https://www.facebook.com/groups/713191559314592[/url]

Overload

Italo Supporter

Posts: 740

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: ERFURT

Auto: Ford Focus MK4

  • Send private message

6

Tuesday, May 18th 2021, 8:40pm

Cool das du dir den geangelt hast, viel Spaß und natürlich Knitterfreie Fahrt.






Fiat 176 1.1 VS
Fiat 199 1.4 Tjet 6,5 liter auf 100km^^

UnoCabrio

Doppel-As

  • "UnoCabrio" started this thread

Posts: 136

Date of registration: Feb 24th 2006

Location: Dersau

Auto: Croma Turbo i.e

  • Send private message

7

Tuesday, July 13th 2021, 12:59pm

Ich habe nun endlich jemand gefunden der mein altes Steuergerät noch optimieren/anpassen kann. Wer also auch so einen alten 2,0 8v Turbo oder 16v Turbo in seinem Fiat, Alfa, Lancia hat kann ich nur dazu raten sich bei Andereas Kreuz von PowerDelta.de zu melden. Der macht das zu einem sehr fairen Preis!

https://www.facebook.com/Powerdeltade-22…f=page_internal
http://www.powerdelta.de/page/
[url]https://www.facebook.com/groups/713191559314592[/url]

Similar threads

Used tags

0 8v Turbo, 2, Croma Turbo